News

Aktuelle Artikel auf einen Blick

Es geht wieder los! Ab Freitag ist wieder Leben im Sportpark Lankow und Cheftrainer Stefan Lau ruft zum Training. Um 17:30 Uhr beginnt die erste Einheit auf dem Kunstrasen. Trainingskibitze und Neugierige sind natürlich auch gern gesehen. Ein knackiges Programm steht auf dem Plan Das erste Testspiel steht am 28.01. an. Dort gehts dann zum ambitionierten Regionalligisten VfB Lübeck ehe wir am 04.02. den Oberligisten MSV Pampow auf dem heimischen Kunstrasen empfangen.

Unser langjähriger Vizekapitän und Abwehrroutinier Niels Laumann wird zur Rückrunde bei unseren Nachbarn in der Spielvereinigung Cambs-Leezen Traktor spielen. Niels (33) ist Spieler der ersten Stunde und frischgebackener Vater. Er wird daher künftig fußballerisch etwas kürzertreten und Cambs-Leezen in der Landesliga unterstützen. Niels Laumann bleibt weiter Mitglied des FC Mecklenburg Schwerin und eine Rückkehr in anderer Funktion, etwa am Rande des Platzes ist nicht ausgeschlossen.

Viele haben Ihn schon am vergangenen Freitag im Derby gegen den FC Anker Wismar gesehen. Als er in der 80. Minute eingewechselt wurde, schauten einige verwundert, andere hingegen erkannten den Blondschopf. Denn Jeffrey Wittlich ist beim FCM kein unbekannter. Schon zu FC Eintracht Zeit durchlief er die Nachwuchsteams bis hin zur U17 des FC Mecklenburg mit einer halbjähriger Unterbrechung beim F.C. Hansa. Nach der Saison 2013/14 zog es Jeffrey zum FC Carl Zeiss Jena, wo er mit der U17 und der U19 Bundesligaerfahrung sammeln konnte.

FCM Sportdirektor Björn Blechenberg hatte die letzten Tage mehr zu tun, als ihm lieb war. Der erst im Sommer zum FCM gekommene Abdulrazzak EL Challouf kehrt wieder nach Berlin zurück. „Der Verlust schmerzt uns sportlich sowie menschlich sehr, da Abudi ein feiner Junge ist, allerdings konnten wir sein Heimweh nicht in den Griff bekommen. Das ist sehr bitter! “ so Blechenberg. Auch Stefan Lau bedauert den Abgang von Abudi sehr: