News

Aktuelle Artikel auf einen Blick

FCM setzt weiter auf den Nachwuchs

 

Der FC Mecklenburg Schwerin führt seinen eingeschlagenen Weg, auf den eigenen Nachwuchs zu setzen, weiter fort. Die Zusammenstellung des Mannschaftskaders für die kommende Saison nimmt weiter Form an. Mit Jonas Paper und Justin Werder kommen schaffen wieder zwei Spieler den Sprung aus der eigenen A-Jugend in den Herrenbereich. Jonas stand sogar schon in dieser Saison schon einmal für die 1.Mannschaft auf dem Platz.

„Jonas hat bereits im Derby gegen Pampow einige Spielminuten in der Verbandsliga geschnuppert. Er hat großes Potential, ist ehrgeizig und kann ein irres Laufpensum abliefern. Ich freue mich, dass auch Jonas den Schritt beim FC Mecklenburg Schwerin macht und hoffe, dass wir sein komplettes Können aus Ihm heraus kitzeln können.“ so Stefan Lau sichtlich erfreut über seinen Schützling.

„Ich bin sehr glücklich und freue mich sehr über die Chance beim FC Mecklenburg.  Ich möchte nächstes Jahr versuchen möglichst viel Spielzeit zu bekommen und im Herrenfußball angreifen.“ fügt der 18-jährige Angreifer hinzu.

Jonas Paper, wie auch Justin Werder konnten während der Zeit im FCM Nachwuchszentrum sogar Regionalliga spielen und auch die eine oder andere Erfahrung sammeln.

„Justin hat im Perspektivtraining immer wieder auf sich aufmerksam gemacht. Ein Talent, welches ich gerne weiter formen möchte. Ich freue mich, dass unsere U19 Spieler den Weg mit uns gehen und sich komplett mit dem FC Mecklenburg Schwerin identifizieren.“  sagt Stefan Lau über den 19-jährigen Mittelfeldspieler.

"Ich bin froh, dass ich beim FCM unterschrieben habe. Die Stimmung im Team ist klasse und somit freue ich mich auf meine erste Saison bei den Männern und auf die Zusammenarbeit im Verein.“ fügt, kurz und knapp, Justin Werder hinzu.