News

Aktuelle Artikel auf einen Blick

Am Sonntag, den 20.01.2019 wurde die Endrunde der C-Junioren um die Hallenlandesmeisterschaft in Rostock ausgetragen. Insgesamt qualifizierten sich 8 Mannschaften für die Endrunde. Neben der U 15 und U 14 des FC Mecklenburg Schwerin spielten der Förderkader Rene Schneider, SG Aufbau Boizenburg, SG Sternberg/Brüel, FC Hansa Rostock U 14 und die U 15 und U14 aus Neubrandenburg um den begehrten Titel. Im ersten Spiel traf die U 15 auf den jungen Jahrgang aus Neubrandenburg.

Auch die U8 beteiligte sich am 20.01.2019  an den Hallentage des Neumühler SV. In der Vorrunde ging es gegen Anker Wismar, Aufbau Boizenburg und den Schweriner SC. Das erste Spiel gegen Anker Wismar gestaltete sich etwas schwierig. Wir sind nicht richtig ins Spiel gekommen und der guten Torwart der Wismaraner sicherte seiner Mannschaft den Sieg. Etwas geknickt ging es in das zweite Spiel gegen den Schweriner SC. Auf Grund von einigen Positionswechseln gab es anfangs einige Verunsicherung unter den Spielern, was sich dann auch auf dem Spielfeld zeigte.

Die U14-Mannschaft des FC Mecklenburg Schwerin freut sich über neue Spielkleidung. Gesponsert wurden die Trikots durch das ortsansässige Unternehmen Schoeller Allibert, einen führenden Hersteller von Kunststoff-Mehrwegverpackungen. Die Übergabe erfolgte bereits Ende Dezember anlässlich der 15. Hallentage des FC Mecklenburg Schwerin in der Sporthalle der Niklot-Schule.

Am 12.01. war es wieder soweit. Mit Unterstützung der Stadtwerke Schwerin konnte die U17 des FC Mecklenburg Schwerin wieder ein hochklassiges Turnier in der Landeshauptstadt ausrichten. Mannschaften aus dem ganzen Norden traten in spannenden Spielen gegeneinander an. In zwei Gruppen wurde mit Holstein Kiel, SV Eichede, BFC Preußen Berlin, MSV Neuruppin, JFV Hanse Lübeck, RSV Eintracht 1949 und 2 Teams des FCM über jeweils 15 Minuten gespielt.